Geschichte der Bahnhof-Apotheke

1949 gründete Max Leiderer die Bahnhof-Apotheke in Kempten. Der Kopfbahnhof am Ende der Bahnhofstraße verlieh der Apotheke ihren Namen.

Heute erinnert nur noch die Bezeichnung "Alter Bahnhof", ein altes Lokomotivrad und natürlich der Name unserer Apotheke an den Ort, wo einst Reisende in Kempten eintrafen. 

1985 übergibt Utz Leiderer die Bahnhof-Apotheke an Dietmar Wolz.

1988 beginnt die Zusammenarbeit mit der Hebamme
Ingeborg Stadelmann.
Die ersten Original-Stadelmann®-Aromamischungen werden hergestellt.

1992 wird Dietmar Wolz Mitglied bei Forum Essenzia e.V.

1999
erweitert die Bahnhof-Apotheke ihre Räumlichkeiten in den direkt angrenzenden Rosenhof, der eigens dafür umgebaut wird, denn mit der Ausweitung der eigenen Produktion wächst auch der Platzbedarf.

1999 werden die Verkaufsräume in der Kotterner Straße geschaffen.

Der Kopfbahnhof am Ende der Bahnhofstraße
Der Kopfbahnhof am Ende der Bahnhofstraße

Rosenhof
Rosenhof

2010: Eröffnung der Bahnhof-Apotheke am Klinikum
2010: Eröffnung der Bahnhof-Apotheke am Klinikum
2001 öffnet der Naturkostladen PurNatur unter dem Dach der Bahnhof-Apotheke seine Pforten.

2002 erhält die Bahnhof-Apotheke die Herstellungserlaubnis nach AMG (Arzneimittelgesetz).

2004 wird die Bahnhof-Apotheke mit dem Qualitätsmanagementsystem (QMS)-Siegel zertifiziert.

2005 entsteht der Duft- und Heilpflanzengarten auf der Burghalde Kempten

2008 tritt Dietmar Wolz dwp, der ersten Fairhandelsgenossenschaft Deutschlands bei.

2008 wird Dietmar Wolz Gründungsmitglied bei der Stiftung FairWild.
2015: PurNatur Eröffnung
2015: PurNatur Eröffnung
2008 startet das Schulprojekt „Ernährung und Bewegung“.

2010
 übernimmt Dietmar Wolz die RochusApotheke in Wangen im Allgäu.

2010 eröffnet Dietmar Wolz mit der Bahnhof-Apotheke am Klinikum eine weitere Filiale in Kempten.

2013 richtet die Bahnhof-Apotheke ein eigenes Kosmetikstudio ein.

2013 feiern die Original-Stadelmann®-Aromamischungen 25-jähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass findet der Fachkongress „Aromatherapie in Wissenschaft und Praxis“ statt.

2013 eröffnet die Kita: Dietmar Wolz bietet seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine hauseigene Kinderbetreuung.
2015: Gläserner Steg
2015: Gläserner Steg
2015 zieht PurNatur in die Kotterner Str. 78 – 80 um. Aus dem kleinen Lädele wird ein großer Naturkostladen mit Bistro.

2015 wird ein gläserner Steg zwischen der Bahnhof-Apotheke und dem 2. Stock der Kotterner Str. 78 – 80 angebracht. Damit ist die Raum­einheit für die Apotheke hergestellt.

2016 entsteht im ehemaligen PurNatur – Naturkostlädele PurNatur – Blumen.

2016 erhält die Bahnhof-Apotheke die Zertifizierung für die Herstellung von Bio-Lebensmitteln.

2016 ziehen die Herstellung, die Abfüllung, die Etikettierung, der Versand, die Bestellannahme sowie der „Marktplatz“ als gemeinsamer Treffpunkt und Aufenthaltsbereich für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in die neuen Räume in der Kotterner Str. 78 – 80 ein und werden feierlich eröffnet.

Ihre Apotheke


Copyright © 2017
Apotheker e.K. Dietmar Wolz

Impressum
Datenschutz
Sitemap
Kontakt

Kontaktdaten


Bahnhofstr. 12
87435 Kempten

+49 (0)831 / 5 22 66 11


Öffnungszeiten


Unsere erweiterten
Öffnungszeiten für Sie:
Mo - Fr: 8:00 bis 20:00 Uhr
Samstag: 8:00 bis 19:00 Uhr