Die Bahnhof-Apotheke - Unsere Apotheke im Herzen Kemptens

Die Bahnhof-Apotheke in Kempten hat es sich zur Aufgabe gemacht, ihren Kundinnen und Kunden neben der Allopathie natürliche Heilmethoden wie zum Beispiel die Homöopathie und die Aromatherapie zugänglich zu machen.

Seit 1988 werden hier die Original Aromamischungen von Apotheker Dietmar Wolz und der Hebamme Ingeborg Stadelmann hergestellt, die aus der engen Zusammenarbeit entstanden sind.

Die Herstellung unserer eigenen Aromamischungen und Teemischungen erfordert viel geschultes Fachpersonal und natürlich viel Platz, denn Qualität hängt auch davon ab, dass unsere Fachkräfte während der Arbeit genügend Raum um sich herum haben.

Die Bahnhof-Apotheke wächst


Seit nunmehr 30 Jahren steht die Bahnhof-Apotheke in Kempten unter der Leitung von Dietmar Wolz. In dieser Zeit hat sich viel verändert und mit jeder Neuerung wuchs auch der Platzbedarf der Apotheke. Immer wieder wurden die Gebäude an der Bahnhofstraße 12 und Kotterner Str. 81 umgebaut, um mehr Raum zu schaffen. Doch in den vergangenen Jahren zeichnete sich ab, dass eine große Lösung her musste.
Am Samstag, 9. April 2016 präsentierte Apotheker Dietmar Wolz der Öffentlichkeit nach einer fast 3-jährigen Planungs- und Bauphase stolz die neuen, erweiterten Räumlichkeiten der Bahnhof-Apotheke vis-à-vis in der Kotterner Str. 78 – 80.


Das neue Wahrzeichen:
ein gläserner Steg


Zu erreichen sind die neuen Räume über einen gläsernen Steg, der sie mit dem Haupthaus der Bahnhof-Apotheke auf der gegenüberliegenden Straßenseite verbindet. Er verkürzt nicht nur die Laufwege für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sondern schafft vor allem die von der Apothekenbetriebsordnung gesetzlich geforderte Raumeinheit.

Im neu errichteten und großzügig gestalteten zweiten Geschoss des Gebäudes an der Kotterner Str. 78 – 80 sind nun neben der Herstellungsabteilung ebenso Lager, Versand und Büros der Apotheke untergebracht. Bei einer Führung können die nach modernsten ergonomischen und akustischen Gesichtspunkten gestalteten Arbeitsplätze besichtigt werden, die mit viel Holz und durchweg mit höhenverstellbaren Tischen ausgestattet wurden.

Hightech und Handarbeit


Herzstück ist der Reinraum, der nur mit Schutzkleidung durch eine Schleuse betreten werden darf. Hier werden die Original-Stadelmann®-Aromamischungen von Hand hergestellt und abgefüllt.

Als einzigartig ist beim Bau der neuen Räumlichkeiten vor allem die Kooperation mit einem Akustikexperten zu nennen, der auch Konzertsäle konzipiert. Er hat die einzelnen Arbeitsplätze so konstruiert, dass der Geräuschpegel für die Beschäftigten auf ein angenehmes Niveau reduziert wird.

Einblick in die Bahnhof-Apotheke


Wenn Sie schon immer mal wissen wollten, wie es hinter den Kulissen der Bahnhof-Apotheke aussieht und wie die Original-Stadelmann®-Aromamischungen hergestellt werden:

Besuchen Sie unsere neuen Räume!

Jeden Mittwoch um 17.00 Uhr oder nach Absprache finden Führungen statt.
Bitte melden Sie sich an seminar@bahnhof-apotheke.de. Wir freuen uns auf Sie!

Umzug in die neuen Räume, Impressionen:


Ihre Apotheke


Copyright © 2017
Apotheker e.K. Dietmar Wolz

Impressum
Datenschutz
Sitemap
Kontakt

Kontaktdaten


Bahnhofstr. 12
87435 Kempten

+49 (0)831 / 5 22 66 11


Öffnungszeiten


Unsere erweiterten
Öffnungszeiten für Sie:
Mo - Fr: 8:00 bis 20:00 Uhr
Samstag: 8:00 bis 19:00 Uhr