Modul für Fachpersonen

Pflanzenheilkunde: Pflanzen - Wirkung & Anwendung für alle Gesundheitsberufe (Modul I – Kurs 5)

Modul I dieser Phytotherapie-Reihe startet mit der erfahrenen Hebamme Ingeborg Stadelmann und Frau Prof. Dr. Gruber aus Wien. Sie erklären die unterschiedlichen Anwendungsbereiche von Pflanzen im Berufsalltag der Geburtshilfe und Frauenheilkunde. Dr. Wiebelitz spricht über die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten von Pflanzen und Phytopharmaka in der Kinderarztpraxis.

Die Apothekerinnen Gisela Hillert und Jessica Glenc erklären die einzelnen Wirkstoffe der Pflanzen.

Weitere Themen des ersten Moduls:

  • Pflanzenwirkstoffe aus dem Fundus der Naturwissenschaft und deren Einsatz im Berufs- und Familienalltag
  • Monographien im Pharmazeutischen Arzneibuch; Erkenntnisse aus Wissenschaft und Forschung
  • Qualitätssicherung in der Pflanzenheilkunde und der Vorteil von kontrolliert biologischem Anbau
  • Pflanzliche Extrakte und ihre gezielte arzneiliche Anwendung für den klinischen und privaten Alltag
  • Differenzierung zwischen Phytotherapie, Aromatherapie und Homöopathie
  • Pflanzen und ihre Wirkkräfte als komplementäre Maßnahme bei Entzündungsprozessen, Magen-, Darmbeschwerden.
  • Die korrekte Anwendung von Heilkräutertees, Tinkturen oder Fertigarzneien
  • Pflanzenvorstellung in natura beim Rundgang durch den Verlagsgarten – online anhand von Pflanzenfotos

Das Fachbuch der Apothekerin Margret Wenigmann: "Phytotherapie. Arzneidrogen – Phytopharmaka – Anwendung", Urban & Fischer 2017, dient als Lehrbuch. Das Buch ist vor Ort erhältlich.

Referent:innen

  • Ingeborg Stadelmann
    Ingeborg Stadelmann

    Frau Stadelmann ist Hebamme mit langjähriger Homöopathieerfahrung, zertifiziert vom DZVhÄ, und Aromatherapeutin.
    Sie absolvierte die zertifizierte Fortbildung "Phytotherapie" für Ärzte und Therapeuten am Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum, ist Ehren- und Kuratoriumsmitglied von FORUM ESSENZIA e.V. und Redakteurin der Fachzeitschrift F·O·R·U·M.

    Ihr Wissen bringt sie in der Fortbildung von Hebammen und Pflegefachkräften sowie der Erwachsenenbildung ein. Sie ist als Referentin an den Landesapothekerkammern von Baden-Württemberg und Bayern, und als Tutorin an der Universität Salzburg und Innsbruck tätig, sowie bei der Gesellschaft für Phytotherapie.

    Ihre Themen sind natürliche Geburtshilfe, Pflanzenheilkunde, Homöopathie und Aromatherapie.
    Zudem ist sie Autorin von: Die Hebammen-Sprechstunde, Aromamischungen für Mutter und Kind, Bewährte Aromamischungen, Homöopathie für den Hebammenalltag. Ingeborg Stadelmann ist auch Autorin von Fachpublikationen.

  • Jessica Glenc
    Jessica Glenc

    Jessica Glenc ist seit 2008 PTA und seit 2019 approbierte Apothekerin. Seit 2019 unterstützt sie auch als Apothekerin in der Bahnhof-Apotheke. Referentin der Bahnhof-Apotheke, Aromaexpertin.

  • Barbara Steinhoff
    Barbara Steinhoff

    Dr. Barbara Steinhoff ist Apothekerin und leitet seit vielen Jahren die Abteilung „Besondere Therapieeinrichtungen und Pharmazeutische Technologie/GMP“ beim Bundesverband der Arzneimittel-Hersteller e.V. (BAH) Bonn und ist stellvertretende Vorsitzende der Forschungsvereinigung der Arzneimittel-Hersteller e.V. (FAH).

    Sie ist außerdem Co-Chairperson des Wissenschaftlichen Komitees der ESCOP (European Scientific Cooperative on Phytotherapy) und stellvertretende Präsidentin der Gesellschaft für Phytotherapie e.V. (GPT).


  • Gisela Hillert
    Gisela Hillert
    Apothekerin und Aromaexpertin mit den Schwerpunkten Naturheilkunde und Integrative Medizin. Zahlreiche Fortbildungen, insbesondere im Bereich Palliative Care und Mind-Body-Medicine. Ausbildung zur Aromaexpertin (Bahnhof-Apotheke Kempten) Ausbildung zur Fastenberaterin MED+ (Akademie für Integratives Fasten) Freiberufliche Referentin für Aromatherapie/Aromapflege und Phytotherapie. Buchautorin (Ätherische Öle – Duftende Begleiter für Gesundheit und Wohlbefinden, 2018, KVC-Verlag Essen), regelmäßige Publikationen in Fachzeitschriften Mitglied und Fachbeirätin im Vorstand von FORUM ESSENZIA e.V.
  • Doris Maria Gruber
    Doris Maria Gruber
    - Geboren 1968 in Niederösterreich
    - Matura1986 in Wien
    - Studium der Humanmedizin an der Medizinischen Fakultät Wien
    - Promotion 1992
    - Gastärztin an der Univ. Klinik für Frauenheilkunde, AKH Wien
    - Turnusärztin im KH Göttlicher Heiland, 1170 Wien
    - Ärztliche Tätigkeit in der Krankenanstalt Menox/Cosmex, Wien
    - Ausbildung zur Fachärztin für Frauenheilkunde an der   Universitätsklinik für Frauenheilkunde, AKH Wien
    - Diplom „Klinischer Prüfer für Arzneimittelstudien“ 1994
    - Fachärztin 1999
    - Habilitation 1999
    - Thema:„Topische Therapie frauenspezifischer Endokrinopathien“
    - Ordinationstätigkeit seit 1999
    - Mutter eines Sohnes ( *2004)
    - Nationale und internationale Vortragstätigkeit
    Publikationen in nationalen Medien und internationalen Journalen

Veranstaltungsort

Wiggensbach

Stadelmann Verlag
Nesso 8 | 87487 Wiggensbach

Kurs-Nr. 2858
Mi, 03.07.2024 | 3 Tage
Stadelmann Verlag
Nesso 8, 87487 Wiggensbach
Mi, 03.07.2024 09.30 - 17.00 Uhr
Do, 04.07.2024 09.00 - 17.00 Uhr
Fr, 05.07.2024 09.00 - 15.30 Uhr
Geburtshilfe, Kranken- und Altenpflege, Pflanzenheilkunde
469,00
Plätze frei: 7

Häufig gestellte Fragen

Fragen zu Präsenz Veranstaltung

Welche Möglichkeiten gibt es, eine Veranstaltung zu buchen?

Am einfachsten buchen Sie die jeweilige Veranstaltung online. Selbstverständlich nehmen wir Ihre Buchung auch gerne per E-Mail entgegen unter [email protected]. Bei Fragen zu den Veranstaltungen können Sie uns gerne vorab telefonisch kontaktieren.

Welche Zahlungsmöglichkeiten gibt es?

Sie können per Überweisung oder PayPal bezahlen.

Welche Veranstaltungen werden zertifiziert?

Sie können sich viele unserer Fachveranstaltungen zertifizieren lassen. Informationen hierzu finden Sie bei der jeweiligen Fachveranstaltung oder rufen Sie uns hierfür an.

Erhalte ich eine Teilnahmebestätigung für meine besuchte Veranstaltung?

Bei einem Präsenz Seminar erhalten Sie Ihre Teilnahmebestätigung vor Ort.

Wo finde ich Informationen zu den Stornobedingungen?

Detaillierte Informationen zur Stornierung einer Veranstaltung finden sie hier.

Fragen zu Online Veranstaltung

Welche Möglichkeiten gibt es, eine Veranstaltung zu buchen?

Am einfachsten buchen Sie die jeweilige Veranstaltung online. Selbstverständlich nehmen wir Ihre Buchung auch gerne per E-Mail entgegen unter [email protected]. Bei Fragen zu den Veranstaltungen können Sie uns gerne vorab telefonisch kontaktieren.

Welche Zahlungsmöglichkeiten gibt es?

Sie können per Überweisung oder PayPal bezahlen.

Welche Veranstaltungen werden zertifiziert?

Sie können sich viele unserer Fachveranstaltungen zertifizieren lassen. Informationen hierzu finden Sie bei der jeweiligen Fachveranstaltung oder rufen Sie uns hierfür an.

Erhalte ich eine Teilnahmebestätigung für meine besuchte Veranstaltung?

Bei einem kostenpflichtigen Online-Seminar erhalten Sie auf Anfrage eine Teilnahmebestätigung per E-Mail.

Wo finde ich Informationen zu den Stornobedingungen?

Detaillierte Informationen zur Stornierung einer Veranstaltung finden sie hier.

Welche technischen Voraussetzungen werden für eine Online-Veranstaltung benötigt?

Um an einer unserer Online-Veranstaltungen teilzunehmen, benötigen Sie lediglich eine gute Internetverbindung. Sie können diese auf einem Gerät Ihrer Wahl absolvieren (Computer, Laptop, Tablet). Am besten nutzen Sie die Browser Chrome oder Firefox.

Wann erhalte ich die Zugangsdaten für meine gebuchte Online-Veranstaltung?

Der Zugangslink wird entweder am Vortag oder am Veranstaltungstag per E-Mail an Sie verschickt.

Muss ich meine Kamera einschalten?

Bei Online-Fachveranstaltungen ist zur Anerkennung der Weiterbildung die Teilnahme während des gesamten Online-Seminars erforderlich. Dies können wir nur durch die Kamerafunktion gewährleisten. Achten Sie bitte darauf, dass Sie eine funktionierende Kamera haben.

Gibt es im Nachgang eine Aufzeichnung des Online-Seminars?

Bei dem kostenlosen Online-Seminar „Kinderarzt-Sprechstunde“ mit Herrn Dr. Büttner wird eine Aufzeichnung im Nachgang an alle Teilnehmer:innen verschickt. Bei allen anderen Veranstaltungen gibt es keine Aufzeichnungen.

Kann ich stornieren, wenn meine Technik versagt/nicht funktioniert?
Für die Einhaltung der Systemvoraussetzungen/Technik trägt der/die Teilnehmer:in die Verantwortung. Die Bahnhof-Apotheke haftet nicht für technische Probleme die auf mangelhafte Systemvoraussetzungen bei den Teilnehmer:innen zurückzuführen sind.