Aromatherapie im klinischen Alltag / Ursprung ätherischer Ölpflanzen / Praktische Aromamassagen (Modul VI – Kurs 15)

mit Dr. med. Wolfgang Steflitsch und Regina Strobl und Ingeborg Stadelmann und Teresa Hüttenhofer


Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen die Aromatherapie als sichere, zuverlässige und kosteneffiziente komplementäre Methode im klinischen Medizineralltag kennen und erhalten Einblicke in die wissenschaftliche und klinische Forschung zu ätherischen Ölen. Zudem bietet sich die Möglichkeit, die erlernte Theorie am eigenen Körper auszuprobieren, um sie später im Alltag umsetzen zu können. Am letzten Kurstag spannt sich der Themenbogen noch einmal von der Pflanze bis zur Anwendung am Menschen. Den Abschluss bilden Prüfungsvorbereitungen. Die Inhalte im Detail:
• Aromatherapie als Ganzheitsmedizin von der Dermatologie und Geriatrie über Intensivmedizin und Atemwegserkrankungen bis hin zur Schmerztherapie
• die Dokumentation der klinischen Aromatherapie
• Fallbesprechungen aus dem medizinischen Alltag
• Aroma-Massagen: Durchführung einer Hand-, Nacken- und Kopfmassage
Unterschiede zwischen einer professionellen klassischen Massage und sog. Wellness-Massagen
• Grundlagen für eine hochwertige Qualität: Saatgut, Anbau, Wildsammlung
• die Destillation ätherischer Öle
• Wiederholung von prüfungsrelevanten Themen und Fragen

Grundlagenwissen in der Aromatherapie ist Voraussetzung für die Teilnahme.

Bitte mitbringen für den praktischen Teil: Handtuch, Dusch-/Badetuch oder Wolldecke.

Seminarort ist der Stadelmann Verlag, Wiggensbach.


Dieses Fachseminar ist Teil des Ausbildungsgangs »Aromatherapeut/in« bzw. »Aromaexperte/in«. Es kann aber auch einzeln gebucht werden.
mit Dr. med. Wolfgang Steflitsch und Regina Strobl und Ingeborg Stadelmann und Teresa Hüttenhofer

Do. 21. Oktober 2021 von 10.00 - 18.00 Uhr
Fr. 22. Oktober 2021 von 09.00 - 17.30 Uhr
Sa. 23. Oktober 2021 von 09.00 - 17.00 Uhr


Kurs-Nr. 1917
Kosten: 319,00 €

Es sind noch ca. 3 Plätze frei!


Dr. med. Wolfgang Steflitsch Facharzt für Lungenheilkunde mit eigener Praxis in Ollersbach (Niederösterreich), bis Juni 2019 am Otto-Wagner-Spital, Wien. Ärztlicher Leiter von Diversity Care Wien. Vizepräsident der Österreichischen Gesellschaft für wissenschaftliche Aromatherapie und Aromapflege (ÖGwA). Mitglied im Kuratorium von FORUM ESSENZIA e.V. und im Vorstand des österreichischen Dachverbands für ärztliche Ganzheitsmedizin. Mit-Herausgeber und Ko-Autor von Aromatherapie in Wissenschaft und Praxis.
Regina Strobl Sport-/Gymnastiklehrerin und Sport-/Physiotherapeutin. Mehrjährige Tätigkeit auf der Intensivstation und Urologie des Kreisklinikums Altötting mit Schwerpunkt Atem- und Beckenbodentherapie. Seit 2008 Physiotherapeutin an der Helios-Klinik Bad Grönenbach. Fortbildung zur Aromatherapeutin (Bahnhof-Apotheke) und seit 2015 Referentin in der Aromatherapie-Ausbildung der Bahnhof-Apotheke. Darüber hinaus Weiterbildungen zur Allgäuer Wildkräuterführerin, Deutschen Wanderführerin und Allgäuer Natur- und Landschaftsführerin.
Ingeborg Stadelmann Hebamme mit langjähriger Homöopathieerfahrung und Aromatherapeutin. Absolvierte die zertifizierte Fortbildung "Phytotherapie" für Ärzte und Therapeuten am Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum. Präsidentin von FORUM ESSENZIA e.V. und Redakteurin der Fachzeitschrift F·O·R·U·M. In der Fortbildung von Hebammen und Pflegefachkräften sowie der Erwachsenenbildung tätig, Referentin an den Landesapothekerkammern von Baden-Württemberg und Bayern, Tutorin an der Universität Salzburg. Themen: natürliche Geburtshilfe, Kräuterheilkunde, Homöopathie, Aromatherapie. Autorin von Die Hebammen-Sprechstunde, Aromatherapie von der Schwangerschaft bis zur Stillzeit, Bewährte Aromamischungen, Homöopathische Haus- und Reiseapotheke, Homöopathie für den Hebammenalltag u.a.
Teresa Hüttenhofer Kulturgeographin. Leitet Klaus Dürbeck Consulting, die Firma ihres verstorbenen Vaters, die Anbau-, Verarbeitungs- und Exportkonzepte entwickelt, um den Handel von Naturstoffen (Medizinalpflanzen, ätherische, fette Öle und Extrakte) zwischen den Erzeugerländern und Europa zu fördern. Der Schwerpunkt liegt dabei auf einem nachhaltigen Ressourcenmanagement sowie der Wertschöpfung, um Einkommensmöglichkeiten im ländlichen Raum zu schaffen.

Ihre Apotheke


Copyright © 2019
Apotheker e.K. Dietmar Wolz

Stellenangebote
Impressum
Datenschutz
Sitemap
Kontakt

Kontaktdaten


Bahnhofstr. 12
87435 Kempten

+49 (0)831 / 5 22 66 11


Öffnungszeiten


Bahnhof-Apotheke:
Mo - Fr: 8:00 bis 20:00 Uhr
Samstag: 8:00 bis 19:00 Uhr


PurNatur:
Mo - Fr: 8:00 bis 19:30 Uhr
Samstag: 8:00 bis 19:00 Uhr