Muttermittel in der Homöopathie – gekonnte Repertorisation

Fachseminar mit Sonja Langen und Ingeborg Stadelmann


Das Fortbildungsseminar setzt sich aus zwei Teilen zusammen. Am Vormittag stellt Ihnen die Homöopathin Sonja Langen die homöopathische Bedeutung von Plazenta, Amnion, Käseschmiere, Fruchtwasser, Nabelschnur und Oxytocin vor. Diese „Muttermittel“ helfen Mutter und Kind, unverarbeitete Situationen und Traumen aus Schwangerschaft und Geburt zu überwinden. Hebammen und homöopathisch arbeitende Ärzte und Heilpraktiker sind eingeladen, diese interessanten Arzneimittelbilder gemeinsam zu betrachten.

Der zweite Teil des Tages dient der Supervision. Sonja Langen und Ingeborg Stadelmann werden Fälle (gerne auch mitgebrachte) mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern repertorisieren, dazu werden vor allem die Apps von Synthesis und die Stadelmann-App „Homöopathie in der Geburtshilfe“ genutzt. Der gekonnte Umgang dieser Medien bietet eine praktische und schnelle Hilfe, die z.B. auch beim Hausbesuch sehr hilfreich ist. Für Repertorisationseinsteigerinnen und -einsteiger wird der Aufbau einer Repertorisation noch einmal erklärt.


Der Abschluss der Ausbildung "Homöopathie für Mutter und Kind" wird für die Teilnahme vorausgesetzt.

Bitte die Apps vor dem Seminar auf das Tablet oder Mobilgerät herunterladen.

Seminarort ist der Stadelmann Verlag, Wiggensbach.


Fachseminar mit Sonja Langen und Ingeborg Stadelmann

Sa. 01. Februar 2020 von 09.00 - 16.00 Uhr

Kurs-Nr. 2109
Kosten: 125,00 €

Es sind noch ca. 22 Plätze frei!


Sonja Langen Heilpraktikerin mit eigener homöopathischer Praxis für Frauen- und Kinderheilkunde in Schriesheim bei Heidelberg. Schwerpunkte ihrer Tätigkeit sind neben der homöopathischen Behandlung akuter und chronischer Beschwerden auch Schwangerschafts- und Geburtstraumata, Entwicklungsverzögerungen und Verhaltensauffälligkeiten bei Kindern sowie psychische Erkrankungen. Sonja Langen absolvierte Weiterbildungen in der Heilpflanzenkunde und der Dorn-Breuss-Wirbeltherapie. Sie ist als Dozentin sowie Supervisorin tätig. Mitglied bei »Homöopathen ohne Grenzen e.V.«.
Ingeborg Stadelmann Hebamme mit langjähriger Homöopathieerfahrung und Aromatherapeutin. Absolvierte die zertifizierte Fortbildung "Phytotherapie" für Ärzte und Therapeuten am Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum. Präsidentin von FORUM ESSENZIA e.V. und Redakteurin der Fachzeitschrift F·O·R·U·M. In der Fortbildung von Hebammen und Pflegefachkräften sowie der Erwachsenenbildung tätig, Referentin an den Landesapothekerkammern von Baden-Württemberg und Bayern, Tutorin an der Universität Salzburg. Themen: natürliche Geburtshilfe, Kräuterheilkunde, Homöopathie, Aromatherapie. Autorin von Die Hebammen-Sprechstunde, Aromatherapie von der Schwangerschaft bis zur Stillzeit, Bewährte Aromamischungen, Homöopathische Haus- und Reiseapotheke, Homöopathie für den Hebammenalltag u.a.

Ihre Apotheke


Copyright © 2019
Apotheker e.K. Dietmar Wolz

Stellenangebote
Impressum
Datenschutz
Sitemap
Kontakt

Kontaktdaten


Bahnhofstr. 12
87435 Kempten

+49 (0)831 / 5 22 66 11


Öffnungszeiten


Bahnhof-Apotheke:
Mo - Fr: 8:00 bis 20:00 Uhr
Samstag: 8:00 bis 19:00 Uhr


PurNatur:
Mo - Fr: 8:00 bis 19:30 Uhr
Samstag: 8:00 bis 19:00 Uhr